Los geht’s – so funktioniert Walk+Give

Walk+Give verknüpft Gesundheitsförderung mit Spiel, Spaß und Wellbeing. Im Mittelpunkt steht dabei unser Weltrekord in Basel, wo wir ein Laufband 365 Tage rund um die Uhr am Laufen halten. So reden wir nicht nur über Gesundheitsförderung, sondern bewegen uns selbst. Walk+Give findet statt, aber nicht nur in Basel. Leipzig startet mit Basel gemeinsam in den Weltrekord und geht nach einem Monat auf Tour. Aber auch in der Schweiz wird Walk+Give on Tour in deine Stadt kommen. Mit atemberaubenden Challenges und Highlights treten verschiedene Städte spielerisch gegeneinander an und fordern die ganze Community auf, sich zu bewegen und Gutes zu tun.

Partnerevents

Unternehmen und Vereine treten als Partner von Walk+Give auf. Sie nutzen die App gratis, um für sich oder ein ausgesuchtes Projekt Gelder zu sammeln. Dabei organisieren Sie selbst ihren Event, respektive Spendenlauf. Mitarbeitende oder Mitglieder laufen als Teil von Walk+Give.

Laufband Weltrekord

Basel und Leipzig starten gemeinsam in einen Weltrekord. Noch nie wurde mehrere Wochen durchgehend auf einem Laufband gelaufen. Nach dem Startmonat wird Basel den Weltrekord für das ganze Jahr weiterziehen. Die ganze Stadt soll in dieses Happening einbezogen werden und mitfiebern. In Leipzig wird das Laufband für einen Monat am Hauptbahnhof stehen, in Basel ebenfalls an einer zentralen Stelle.

Laufband mobil

Walk+Give ist auch mobil unterwegs. Ein Laufband wird durch ECE Einkaufszentren in Deutschland touren, während in der Region Basel ein Laufband zu bestimmten Events vor Ort sein wird. Gleichzeitig wird das Laufband auch in der Schweiz verschiedene Städte besuchen. Auf Einladung kommt das Laufband auch an ihren Standort oder Filiale.

4-fach Gutes tun – mit Walk+Give

  1. Für dich selbst. Bewege dich, allein oder mit anderen.
  2. Für deine Organisation. Bewege mehr und sammle Spenden für dein Projekt.
  3. Für Kinder in der Schweiz und in Deutschland. 10% deiner Spenden gehen an Förderprogramme.
  4. Für Kinder in Entwicklungsländern 10% deiner Spenden verbessern ihr Leben.

Walk+Give konzentriert sich hauptsächlich darauf, anderen eine Plattform für ihr eigenes Gesundheitsprojekt zu bieten. Deshalb sollen 80% des gesammelten Betrages auch an diese Projekte gehen. 10% gehen an die Initiatoren von Walk+Give, an expika e. V. und an die SWISSKIDS Foundation um die Bewegung und Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland und der Schweiz zu fördern. Die letzten 10% gehen an unsere Partner wie Tuwapende Watoto (Tansania, Afrika)). Wir garantieren, dass alle Spenden zu 100% in gemeinnützige Projekte fließen (abzüglich externer Kosten für Zahlungsverkehr und Geldübermittlung).