walk&give INITIATOREN

„Unsere gemeinsame Vision: Eine Welt, in der Kinder gesund, glücklich und stark aufwachsen können!“

expika e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Leipzig. Mit langjähriger Erfahrung, Kreativität und Fachwissen unterstützen wir Partner und Bildungseinrichtungen mit nachhaltig ausgerichteten Konzepten.

expika e.V. entwickelt und realisiert Projekte im Präventions-, Familien-, Event- und Kommunikationsbereich. Bei uns werden Ideen zu Lern- und Bewegungsprojekten, Mitmach-Events und Kreativmodulen, die Kinder zu regelmässiger Bewegung motivieren, für gesunde Ernährung begeistern und über Gesundheitsthemen aufklären.

DIESE PROJEKTE VON expika e.V. WERDEN DURCH DIE walk&give SPENDENKAMPAGNE GEFÖRDERT:

Kindersprint ist ein Kinderprojekt, das mit Bewegung, Spannung, Spiel und Spaß die kindliche Entwicklung ganzheitlich fördert. Zusammen mit unseren Partnern entwickeln wir kostenfreie Angebote für Schulen und Vereine, die speziell auf die kindliche Förderung über den Lehrplan hinaus abzielen. Kindersprint wurde speziell für den Bereich Bewegung und Sport konzipiert.

Kindersprint ist ein computergestützter Laufparcours, der Kindern auf spielerische Art und mit einer Portion Nervenkitzel einen Impuls für Spaß an Bewegung gibt.

Veranstaltet wird der Kindersprint durch ein pädagogisch geschultes Team, das durch ganz Deutschland tourt und teilnehmende Grundschulen einer Region oder Stadt für die Dauer von meist 1-2 Wochen besucht. Das Projekt beginnt daher im Sportunterricht. Hier lernen die Kinder den Laufparcours kennen und absolvieren die Vorrunden.

Kindersprint endet mit dem Endspurt, einem großen außerschulischen Sportwettkampf, das am Wochenende stattfindet.

Als Höhepunkt findet für jeden Jahrgang eine Siegerehrung statt. Jedes Kind erhält eine Urkunde und mit etwas Glück sogar eine echte Medaille.

Das Programm 5 Zwerge ist eine ganzheitliche Gesundheitsinitiative, die in Kooperation mit REWE von expika entwickelt wurde, um Bildungseinrichtungen wie Kitas, Grundschulen und Horte kostenfrei zu unterstützen.

In dem 5 Zwerge Programm beschäftigen sich die Kinder über einen längeren Zeitraum mit ernährungsspezifischen Themen und erhalten so über vielseitige Bausteine die Möglichkeit, verschiedene Aspekte kennenzulernen, Zusammenhänge herzustellen und eigene Erfahrungen zu gewinnen.

Das Programm berücksichtigt neben den Vorgaben der Bildungsprogramme und Lehrpläne der Bundesländer ebenfalls inhaltliche Anregungen von Fachleuten wie Ökotrophologen, Diätassistenten, Pädagogen, Sportwissenschaftlern sowie praktische Erfahrungen von Workshopleitern aus diesen Fachgebieten, die bei regelmäßigen Besuchen in Kitas, Horten und Grundschulen gewonnen werden konnten.

Das Bewegungs- und Ernährungsprojekt MOVEAT richtet sich an Jugendliche der Klassenstufen 8 bis 12 mit dem Ziel, diese nachhaltig für Sport und eine gesunde Lebensweise zu begeistern.

Das MOVEAT-Konzept beinhaltet einen sportlichen Projekttag, der in Form eines Stationstrainings den sportlichen Ehrgeiz und das positive Körper- und Selbstwertgefühl der Schülerinnen und Schüler fördern soll.

Neben der sportlichen Einheit werden auch die Themen Körper und Ernährung anschaulich besprochen. Ein speziell für Jugendliche erstelltes Magazin gibt vielfältige Anregungen und Tipps für Rezeptideen und Fitnessübungen für den Alltag, um eine gesunde Lebensweise bei den jungen Erwachsenen zu festigen und nachhaltig zu verankern.

Paten der Aktion sind unter anderem Richard Freitag (Weltmeister im Skispringen) und Erik Lesser (Silbermedaillen Gewinner bei den Olympischen Spielen und Welt- und Europameister im Biathlon). Das Projekt „MOVEAT“ ist als Pilotstudie angelegt und wird aktuell in 10 Städten an Oberschulen und Gymnasien durchgeführt. Die Teilnahme ist für die Schulen kostenlos.

Mehr Infos zu expika e.V. findest du unter www.expika.de

Die SWISSKIDS Foundation ist ein Kinderhilfswerk und eine Kampagnenorganisation mit Sitz in Basel. Ihr Anliegen ist es, Kinder stark und selbstbewusst zu machen, sie zu lebenslanger Freude an körperlicher Bewegung zu motivieren und Ihnen die Grundlagen gesunder Ernährung zu vermitteln.

Die SWISSKIDS Foundation ist das einzige Kinderhilfswerk im deutschsprachigen Raum, welches die Nöte der hier lebenden Kinder und die Nöte der Kinder in Entwicklungsländern gleichzeitig angeht und nachhaltige Lösungen entwickelt und umsetzt.

Die SWISSKIDS Foundation gründet, unterstützt und betreibt mit Hilfe von walk&give Mitmachkampagnen die Etablierung von Fitschool-Projekten in der Schweiz und in Entwicklungsländern.

DIESE PROJEKTE VON SWISSKIDS WERDEN DURCH DIE walk&give SPENDENKAMPAGNE GEFÖRDERT:

Die SWISSKIDS Foundation lanciert 2022 die nationale Gesundheitsförderungskampagne Fitschool Parcours. Sie hilft Kindern Freude an der Bewegung und einen gesunden Lebensstil zu entwickeln und leistet somit einen Beitrag, den Anteil der Kinder im deutschsprachigen Raum mit gesundem Körpergewicht zu erhöhen.

Beim Fitschool Parcours absolvieren die Kinder einen Hindernislauf mit Übungen zu den fünf Konditionsfaktoren Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination. Der Spass an der Bewegung und dem Miteinander stehen dabei im Vordergrund. Die Kinder erleben eine freudvolle Erfahrung an den verschiedenen Bewegungsformen und bekommen direkt ein positives Feedback über ihre Leistung durch die Fitschool Parcours Elemente.

Der Fitschool Parcour wird gerade in enger Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und Experten entwickelt und soll ab 2022 in Schulen, bei Sportveranstaltungen, Stadtfesten etc. als Publikumsmagnet vielfältig eingesetzt werden.

SWISSKIDS hilft Kindern in Entwicklungsländern, durch gesunde Ernährung und Zugang zu guter Bildung ein selbstbestimmtes und wertvolles Leben zu erlangen. Die Bildung eines Kindes ist der Schlüssel für eine positive Zukunft des Einzelnen und für die nachhaltige Entwicklung eines ganzen Landes.

Durch das Prinzip des „caloriesharing“ lernen die Kinder hier, Verantwortung für die eigene Bewegung und Ernährung zu übernehmen, und sie werden gleichzeitig für den Hunger und die Armut von Kindern in Entwicklungsländern sensibilisiert.

Mehr Infos zur SWISSKIDS Foundation findest du unter www.swisskids.org.